Startseite SPORT.TOURISMUS.FORUM > Business Zone > Impfzentrum statt Konzerthalle – temporäre Raumlösungen während COVID-19

16.12.2020 // Uras Ikiz

Impfzentrum statt Konzerthalle – temporäre Raumlösungen während COVID-19

Die Losberger De Boer GmbH ist spezialisiert auf Systembau und Vermietung von vollausgestatteten Eventlocations sowie Zelten oder mobilen Hallen. Derzeit bauen sie vier große Impfzentren in temporären Hallen auf. In Kooperation mit den zuständigen Kreisen / kassenärztlichen Vereinigungen wurden effiziente und funktionierende Konzepte erstellt, die auf großes Interesse stoßen.

Ohne Event und Entertainment: Sascha Langner-Köhnlein gibt im Video-Expertview Einblicke in die derzeitige Lage im internationalen Systembau und wie sie sich entschieden haben, ihre Expertise für den Bau von COVID-19-Impfzentren einzusetzen.

Losberger De Boer
Liebigstraße 2  |  DE-45663 Recklinghausen

Sascha Langner-Köhnlein | Account Manager
Sascha.Langner-Koehnlein@losbergerdeboer.com 

losbergerdeboer.com

Verwandte Guides

Lädt...
News

Geschäftsmodell Impfzentrum?

Nach Gesprächen mit dem deutschen Gesundheitsminister Jens Spahn sowie NRW-Regierungschef Armin Laschet implementiert D.LIVE-CEO Michael Brill das „Impfzentrum“ in der MERKUR SPIEL-ARENA. Was die Beweggründe von D.LIVE sind und was 2'400 Impfungen am Tag für den Sport- und Konzertbetrieb bedeuten, erläutert er im Videointerview.

09.12.2020

News

Geschäftsmodell Impfzentrum?

Nach Gesprächen mit dem deutschen Gesundheitsminister Jens Spahn sowie NRW-Regierungschef Armin Laschet implementiert D.LIVE-CEO Michael Brill das „Impfzentrum“ in der MERKUR SPIEL-ARENA. Was die Beweggründe von D.LIVE sind und was 2'400 Impfungen am Tag für den Sport- und Konzertbetrieb bedeuten, erläutert er im Videointerview.

09.12.2020